AIR WAR WW 2 / Luftkrieg Teil 1

AIR WAR WW 2 / Luftkrieg Teil 1

Wenn heute in der öffentlichen Diskussion die unglaublichen Abschusszahlen der deutschen Piloten im zweiten Weltkrieg diskutiert werden, dann wird in diesem Zusammenhang gerne der Therm benutzt, das es die deutschen Piloten „viel einfacher hatten“ weil sie mehr Einsätze und Ziele hatten.

Es wird völlig ausser acht gelassen das es sich damals nicht um ein angesagtes Computerspiel handelte, es keinen Resetknopf gab, und auch keinen Fairnisspreis.

Die physischen und vielmehr noch die psychologischen Belastungen der oftmals sehr jungen Männer waren extrem. Man konnte nicht einfach sagen – Entschuldigung Hr. Hauptmann heute fühle ich mich etwas unwohl ich habe Zahnschmerzen, ich habe keine Lust zu fünft gegen 1200 Fliegende B -17 Festungen aufzusteigen, oder auf einen leichten Bandscheibenvorfall zu verweisen.

Das heutige verklärende Bild des schneidigen abgebrühten Jagdpiloten der es gar nicht erwarten konnte aufzusteigen und gegnerische Piloten vom Himmel zu holen und weder Tod noch Teufel fürchtete wurde und wird bis heute von den Medien, und speziell von der Filmindustrie bis zur Farce hin dargestellt.

Der Tod, und die Verletzungen waren allgegenwärtig. Irgendein verirrter Zufallstreffer reichte, um aus deinem engen Cockpit innerhalb von 3 Sekunden einen gut funktionierenden Barbecuegrill zu machen. Es mussten auch nicht immer gegnerische Jagdflieger sein, die das Ende einläuteten. Die damalige Technik war noch sehr unausgereift, und heutige Annehmlichkeiten wie GPS , elektronische Anflugbefeuerung oder satellitengestüzte Wettervorhersagen waren damals noch nicht einmal erdacht. Oftmals entschieden einfach so profane Dinge wie -ein beschädigtes Instrument, eine defekte Ölleitung, eine fehlerhafte Tankanzeige, ein verschmutztes Staurohr oder extreme Start und Landebedingungen über Leben und Tod.
Es gab unendlich viele Möglichkeiten es nicht in eine Heldenbuch, sondern lediglich auf die Seite einer weiteren Verlustmeldung des Tages zu schaffen.

…Teil 2 folgt

Hoffmann
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.